Obstbauverein Wehrsdorf e.V.

Der Obstbauverein wurde am 18.Juni 1955 gegründet. Er wurde als reiner Obstbauverein konzipiert. So befasste er sich in den ersten Jahren auch ausschließlich mit der Beschaffung von Obstbäumen, ihrer Pflege, dem Pflanzenschutz und der Vermarktung der Erzeugnisse. Die Organisation des Transportes der Früchte zur Saft -und Weinkelterei für die Mitglieder war dabei eine wichtige Aufgabe der damaligen Vereinsarbeit.

Seit Beginn der Vereinstätigkeit fanden regelmäßig kulturelle und gesellschaftliche Aktivitäten statt. So wurde schon 1956 eine Ausfahrt nach Pillnitz mit Schlossparkführung durchgeführt. Bis heute werden vom Verein jedes Jahr Exkursionen, Vorträge und Schulungen durchgeführt, die auch für Nichtmitglieder zugänglich sind.                                             

1990 gehörte der Verein zu den Gründungsmitgliedern des sächs. Siedlerbundes, welcher sich 2006 in Verband Wohneigentum Sachsen e.V.umbenannt hat. Neben den neuen Aufgaben im Siedlerbund werden aber auch die alten Ziele nicht ganz aus den Augen verloren.Es werden regelmäßig Beratungen und Schauvorführungen im Garten-und Obstanbau durchgeführt. 2005 zum 5o jährigen Bestehen, organisierte der Verein den Wandertag des sächs. Siedlerbundes. Wir konnten über 750 Gäste aus anderen sächs. Siedlervereinen begrüßen.

60

Die Organisation und Lagerung sowie der Verkauf von Düngemitteln und Kleintierfutter zählten ebenfalls, wie das Ausleihen von Spritzen zur Ungezieferbekämpfung an die Mitglieder, zur Vereinsarbeit in den ersten 35 Jahren der Vereinsgeschichte.                            

1969 führte der Verein das erste Frühlingsfest für die Wehrsdorfer und Ihre Gäste durch, welches seit 1985 regelmäßig stattfindet und sich zu einem gut besuchten Volksfest entwickelt hat.Das Fest findet jedes Jahr am zweiten Maiwochenende statt.

Auch an unsere älteren Mitglieder haben wir gedacht.Es wird jedes Jahr eine Seniorenfeier oder Ausflug durchgeführt mit allen Mitgliedern ab 60. Mit dem 70. Lebensjahr werden Sie zu Ehrenmitgliedern des Vereines ernannt womit der Verein ihre Mitgliedsbeiträge übernimmt und ihnen jährlich eine Geburtstagsgrußkarte übersendet. Alle persönlichen Jubiläen unserer Mitglieder, wie Hochzeiten , runde Geburtstage u.ä. , werden durch den Vorstand gewürdigt und mit Präsenten bedacht.

In den letzten Jahren wurde das Augenmerk unserer Arbeit mehr in Richtung Verbraucherberatung in Sachen Grundstück ,Heim ,Familie und Obstanbau / Pflege .Die Förderung des Heimatschutzes und des Heimatgedankens fliest auch verstärkt in unsere Arbeit ein . insbesondere eben durch unser Angagement bei der erhaltung alter Obstsorten und deren Anbau im ländlichen Raum.

Wer Interresse an unserem Vereinsleben gefunden hat und in Wehrsdorf oder Umgebung wohnt, kann gerne bei uns Mitglied werden. Obstbäume oder eigenes Grundstück sind nicht zwingend vorgeschrieben.    Der Jahresmitgliedsbeitrag beläuft sich derzeit auf 24,- €.   Darin enthalten sind Grundstückshaftpflicht, Rechtschutsversicherung in Grundstücksfragen, monatliche Siedlerzeitung u.v.m.